Aussichtsturm Blueme
Aussichtsturm Blueme

Geschichte

AUSSTELLUNG im Gemeinde-Gewölbe: Geschichte Aussichtsturm Blueme

Sigriswil Tourismus, Sigriswil

Ausstellung: Geschichte Aussichtsturm Blueme Schwanden

Die Geschichte des Aussichtsturm Blueme Schwanden

Ursprünglich zu Napoleons Zeiten diente der Ort auf der Blueme, früher "Chutze" genannt, als wichtige Hochwacht. Er gehörte zum damaligen landesweiten Warnsystem. Durch den Rundblick war bei drohender Gefahr eine rasche Warnung der Eidgenossenschaft möglich. 1798 gab der "Chutzen" auf dem Blueme zum letzten Mal das Zeichen zum Alarm/Mobilmachung. Bürger der Gemeinde Sigriswil marschierten auf die Kriegsschauplätze von Neuengegg und Grauholz, um den Angriff der Armeen Napoleon's auf Bern abzuwehren.

Heute ist der Aussichtsturm Blueme ein beliebtes Ausflugsziel in unserer Region.

Die historische Ausstellung findet im kleinsten Museum der Welt, im Gemeindegewölbe Sigriswil statt.

Datum

Bis  30.9.2024   09:00 - 18:00 Uhr

Adresse

Sigriswil Tourismus
Gewölbe
Feldenstrasse 1
3655 Sigriswil

Kontakt

Sigriswil Tourismus
Feldenstr. 1
3655 Sigriswil
sigriswil@thunersee.ch
+41332511235

Kategorie

  • Geschichte

Zielgruppe

  • Offen für alle

Webcode

www.myfarm.ch/HgMMSG