Bühne, Kultur

Das Haus in Montevideo

Riedstegsaal, Uetikon am See

Der hohe moralische Anspruch des Professors führt zu höchst erheiternden Szenen, in denen die Kinder am Mittagstisch dem Pastor zeigen sollen, was sie schon alles können. Die Nachricht vom Tod der Schwester bringt ihn in einen heiklen Interessenskonflikt.

Schon vor einigen Jahren liebäugelte das Theater Uetikon mit dieser wunderbaren Komödie von Curt Goetz. Aber die Tatsache, dass in dieser Geschichte der Professor Doktor Traugott Hermann Nägler zusammen mit seiner lieben Frau Marianne nicht weniger als zwölf Kinder hat, liess das Projekt bereits einmal scheitern. Jetzt aber ist es so weit! Dank der intensiven Suche nach zwei Duzend Kindern ( zwei Besetzungen), die trotz vieler anderweitiger Verpflichtungen bereit sind, die Bretter der Theaterbühne zu betreten, ist es Susanne Böckli gelungen, die nötige Anzahl junger Darstellerinnen und Darsteller zusammenzubringen.

Der hohe moralische Anspruch des Professors führt zu höchst erheiternden Szenen, in denen die Kinder am Mittagstisch dem Pastor zeigen sollen, was sie schon alles können: turnen, rechnen, buchstabieren, konjugieren, lateinische Sprichwörter aufsagen! – Die überraschende Nachricht vom Tod der Schwester des Professors bringt diesen in einen heiklen Interessenskonflikt. Es lockt eine Erbschaft am Horizont, aber seine hohe Gesinnung lässt die Annahme der Erbschaft nicht zu, hat er doch vor vielen Jahren ebendiese Schwester aus moralischer Überzeugung zum Teufel gejagt. Dem Autor Curt Goetz gelingt es, eine Dramaturgie zu erfinden, die immer wieder verblüfft, überrascht und die Zuschauer zum herzhaften Lachen bringt.

Datum

21.2.2020   20:00 - 22:00 Uhr
22.2.2020   20:00 - 22:00 Uhr
23.2.2020   15:00 - 17:00 Uhr
25.2.2020   20:00 - 22:00 Uhr
28.2.2020   20:00 - 22:00 Uhr
Alle Termine
1.3.2020   15:00 - 17:00 Uhr
3.3.2020   20:00 - 22:00 Uhr
6.3.2020   20:00 - 22:00 Uhr
7.3.2020   20:00 - 22:00 Uhr

Première: Samstag, 8. Februar / 20.00 Uhr
Sonntag, 16. Februar mit Kuchenbuffet um 15.00 Uhr
Sonntag, 23. Februar mit Kuchenbuffet um 15.00 Uhr
Sonntag, 1. März mit Kuchenbuffet um 15.00 Uhr
Dernière: Samstag, 7. März / 20.00 Uhr

Preis

1. - 7. Reihe: CHF 29.00
8. - 12. Reihe CHF 24.00
12. - 15. Reihe CHF 19.00

Vorverkauf

ab 8. Januar 2020 / 14:00 Uhr: Riedstegsaal, Bergstrasse 111, 8707 Uetikon am See

Adresse

Riedstegsaal
Bergstrasse 111
8707 Uetikon am See

Kontakt

Christian Pieth
Präsident
Tramstrasse 6
8707 Uetikon am See
christian.pieth@bluewin.ch
044 920 26 34
079 420 30 90

Kategorie

  • Theater allgemein
  • Volkstheater / Volksbühne

Autor/in

  • Goetz, Curt

Regisseur/in

  • Hunziker, Jeannot

Webcode

myfarm.ch/L54XgF