Kunst im Bahnhof - 1

Ausstellungen

Kunst im Bahnhof

Atelier Gleis 17, Rorschach

Bilder/Skulpturen/Keramikausstellung: Lilly Langenegger, Monika Loertscher, Franco Tschumi, Esther Bleiker

Die Kunst im Bahnhof zeigt sich diesen Herbst BUNT–TRADITIONELL-FANTASIEVOLL

Zwei Künstlerinnen aus dem Appenzellerland, ein «Lebenskünstler» aus St.Gallen und eine Keramikerin laden herzlich ein zur neuen Ausstellung:

Monika Loertscher aus Heiden besticht uns mit einer Explosion von Farben. Die Schönheit und Klarheit der Natur inspiriert sie und lässt sie farbenfrohe Bilder mit Acryl und Oelfarben malen. Die Künstlerin arbeitet mit Leichtigkeit und doch mit einem dynamischen Pinselstrich.
Eindrücke von fremden Kulturen, kräftige Farben und eine Spur Extravaganz finden sich in ihren Werken.  Nach Jahren in der Kunststadt Basel und Aufenthalten in Asien, Australien, Neuseeland und USA ist sie wieder ins Appenzellerland zurückgekehrt.
monikaloertscher.com

Lilly Langenegger, die Bauernmalerin aus Gais wurde mitte der 80ger Jahre durch Aufträge für Pro Juventute und Unicef schweizweit bekannt. Sie malte drei Kinderbücher: Flöckli, das Geisslein; Bläss und Zita; Tigerli kommt heim.  Ihre Bilder sind genau, zeigen akribisch jedes Detail aus der Realität.  Der Detailreichtum macht ihre Bilder einzigartig.  In der Ausstellung im Atelier Gleis17 zeigt sie einen Querschnitt aus verschiedenen Techniken: Rosen, die ersten Motive aus ihren Jugendjahren, Bauernbilder als Reproduktionen und Radierungen als Originale. Bis zu 400 Stunden sitzt die Malerin an einem Bild. Sie will, dass alles so aussieht, wie es in Wirklichkeit ist. Lebenslustig und verspielt sind ihre Bilder. Sie will das Schöne zeigen, die heile Welt. Schon 50 Jahre lang malt Lilly Langenegger, heute nicht mehr auf Auftrag, sondern nach Lust und Laune. Nach einer schwierigen Kindheit hat die quirlige Frau ihr Glück in Gais gefunden.  Die vierfache Mutter und Bäuerin malt das Leben im Appenzellerland. Die Szenen, die sie malt finden sich alle dort rund um den Bio-Bauernhof, den mittlerweile ihr Sohn mit seiner Familie führt.  Die Künstlerin ist an der Vernissage sowie am Dienstag, 15. Oktober und am Samstag, 9. November in der Galerie anwesend.
lilly-langenegger.ch

Franco Tschumi aus St.Gallen zeigt Bilder und Skulpturen. Der Künstler führt uns mit seinen Bildern in eine wundersame Fantasiewelt und doch erkennt der Betrachter darin Geschichten aus der realen Welt. Auch in seinen Skulpturen erkennen wir Fundgegenstände, die in einem neuen Kontext zu fabelartigen Figuren werden. Der gebürtige Thurgauer setzt sich in einer humorvollen Art mit der Welt auseinander.
kuenstlerarchiv.ch/francotschumi

Esther Bleiker zeigt eine Vielfalt an Keramikobjekten: antik anmutende Vasen in Raku-technik, hauchdünne Porzellanlampen, Steinzeugvasen mit Kühen und Alpaufzug auf dem Vasenrand, Rauchbrandskulpturen.
eb-keramik.ch

Datum

Bis  30.11.2019


Vernissage: 8. September, 11h-16h
Öffnungszeiten:
Mo 14-17h
Di  10-17h
Do 10-17h
Sa 13-16h

Adresse

Atelier Gleis 17
Churerstrasse 17
9400 Rorschach

Kontakt

Kategorie

  • Kunst

Webcode

myfarm.ch/aWaJBt