Verein

 

Organisation

 

Die Dachorganisation Agrotourismus Schweiz mit rund 250 Anbietern in der ganzen Schweiz ist die Vermarktungsplattform für agrotouristische Angebote, worunter Übernachtungen auf dem Bauernhof (im Stroh, in einem Zimmer, in einer Ferienwohnung, im Mehrbettzimmer), Verkauf direkt ab Hof, Veranstaltungen und Gastronomie auf dem Hof fallen.


Entstanden ist Agrotourismus Schweiz durch den Zusammenschluss der Organisationen „schlaf im Stroh!“, „Ferien auf dem Bauernhof“ und „tourisme-rural.ch“ in Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Bauernverband (SBV).
Die Zusammenarbeit ist wichtig, um Synergien nutzen und so stärker am Markt auftreten zu können. Ein gemeinsames Logo, gebündelte Angebote und ein transparentes Qualitätsprofil tragen dazu bei, dass der Agrotourismus in der Schweiz wahrgenommen wird – sowohl auf Seite der Gäste als auch auf Seite der Anbieter.

 

 

Politik

 

Nebst den breit gefächerten Aktivitäten im Bereich Marketing und Partnerschaften hat sich «Agrotourismus Schweiz» zum Ziel gesetzt, die politischen Rahmenbedingungen für unsere Mitglieder langfristig zu verbessern. Besonders in den Bereichen der neuen Agrarpolitik 2018-2021 und in der Raumplanung wird aktiv in den politischen Kreisen Einfluss genommen. So können wir Schritt für Schritt den Agrotourismus und die landwirtschaftsnahen Tätigkeiten thematisieren und die Rahmenbedingungen für die Entwicklung unserer Branche verbessern.

Statuten Agrotourismus Schweiz